Freitag, 8. September 2017

Yves Rocher Duschgel Konzentrat Mango-Koriander


Über ein Facebook-Gewinnspiel bekam ich die Chance das neue Duschgel-Konzentrat von Yves Rocher testen zu dürfen. Geliefert wurde es in einem kleinen Jute-Beutel, den man auch super als Kulturbeutel zweckentfremden kann. Das Duschgel-Konzentrat ist in den Sorten Mango-Koriander, Bourbon-Vanille und Olive-Petitgrain erhältlich. 100ml kosten je 4,50€ und sollen für bis zu 40 Duschen reichen.


Durch die kleine Größe ist es nicht nur umweltschonend, da weniger Plastik benötigt wird, sondern auch super praktisch für Reisen, da es kaum Gewicht hat. Bereits ein Tropfen reicht zum Duschen. Sobald man das Konzentrat nämlich mit etwas Wasser vermischt, wird es zu super fluffigem Schaum, der auch noch einige Zeit nach dem Duschen super fruchtig duftet.



Bei dem Foto ist sogar schon viel zu viel aus der Flasche gekommen. Bereits ein Tropfen ist mehr als ausreichend! Bisher habe ich noch gar nichts von Yves Rocher benutzt und muss sagen, ich bin sehr positiv von der Qualität und der Pflegewirkung überrascht. Auch wenn es wirklich ewig hält, ist mir 4,50€ für ein Duschgel dann doch etwas teuer.


Ich bin als Bloggerin laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG), § 58 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 Abs. 3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dazu verpflichtet, Werbung - und somit auch gesponsorte Produkte - auf dem Blog kenntlich zu machen.Diese Produkte wurde mir vom Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt, fallen also unter den Bereich "Werbung". Nichtsdestotrotz bewerte ich die Produkte unabhängig davon und äußere auch Kritik, sollte es welche geben. Genauso natürlich auch Lob!

 
Copyright © Annikas Testhöhle | Theme by Neat Design Corner |