Dienstag, 29. März 2016

Produkttest: Bioteaque - Starker Adonis BIO Kräutertee



Ein ganz besonderer Tee erreichte mich von der Chiemgauer Teemanufaktur BIOTEAQUE. Bereits beim Durchblättern des aktuellen Prospektes sticht einem die Liebe und Sorgfalt entgegen, die hinter diesem Unternehmen steckt. Die Idee, BIOTEAQUE ins Leben zu rufen, kam den Gründern Bernhard Koller und Armin Wagner eines Morgens beim Frühstücksbuffet in einem Hotel der oberen Preisklasse. Oftmals wird bei den Speisen zwar groß aufgetischt, die Getränke jedoch kaum oder gar nicht beachtet. Fertige Teebeutel, die lediglich pulverisierte Aromen enthalten, sind nun nicht gerade das Geschmackserlebnis, das man in so einem Ambiente erwartet.
Die beiden entwickelten daher ihre eigene Teebar, bei der der Tee nicht nur frisch aufgebrüht werden kann, sondern die Blüten und Blätter im Ganzen in großen Gläsern präsentiert werden und allein durch ihre Farbenpracht Lust auf mehr machen. Mittlerweile beliefert BIOTEAQUE über 1000 Unternehmen, wie 4- und 5-Sterne Hotels, Spa- und Wellnesseinrichtungen, sowie ausgewählte Läden, die den Tee an private Teeliebhaber bringen.


Alle BIOTEAQUE-Teemischungen unterliegen der strengen Kontrolle im Sinne der EG-ÖKO-Verordnung (BIO-Zertifikat). Die einzelnen Kräuter und Blüten wachsen in den Alpen auf bis zu 2500 Höhenmetern vollkommen naturbelassen und in aller Ruhe. Um die Heimatverbundenheit von BIOTEAQUE noch zu unterstreichen, bekommen alle Tees urige bayerische Namen wie brunftiga Rehbock, gsunda Xare oder g'schmaggige Anni. Kleinere Bestellungen bis 500 Packungen werden alle von Hand verpackt, ettiketiert und versandt. Für Großaufträge steht dann eine maschinenbetriebene Firma in der Nähe bereit. BIOTEAQUE versucht soweit wie möglich regionale Anbieter zu unterstützen. Einige Zutaten werden beispielsweise von benachbarten Bauernhöfen oder Kräuterhexen bezogen, die ihr Wissen oftmals seit Generationen an den Nachwuchs weitergeben und den Gründern von BIOTEAQUE somit oftmals wertvolles Wissen und Tipps vermitteln können.
Eine kurze, aber liebevolle Doku zum Unternehmen findet ihr hier.



Ich bekam einen nicht ganz so bayerischen Tee zum Testen - den Starken Adonis. Hierbei handelt es sich um einen griechischen Bergtee, bei dem sowohl die Blüten, als auch die Blätter und Stengel zur Teezubereitung verwendet werden. Im antiken Griechenland war das Eisenkraut das Heilmittel Nummer 1 bei Verletzungen durch Eisenwaffen und auch heute noch wird der Tee fast immer bei Erkältungen eingesetzt. Der Bergtee enthält nicht nur Bitterstoffe und ätherische Öle, sondern auch antibiotisch wirkende Substanzen. Er wächst in der freien Natur an steilen Berghängen, wird per Hand gepflückt und in kleinen Bündeln an schattigen Plätzen getrocknet.



Für eine ganze Kanne gibt man einfach einen kompletten Stängel in die Teekanne, übergießt ihn mit 100°C heißem Wasser und lässt ihn 5-8 Minuten ziehen. Für eine einzelne Tasse benutzt man 2 Teelöffel zerkleinerten Bergtee. Bereits beim Öffnen der Packung kam mir der starke Geruch entgegen. Man fühlt sich sofort gestärkt und an grüne Wiesen erinnert. Da der Bergtee wirklich ein sehr starker Adonis ist, kann man die Stängel auch zweimal aufgießen und erhält immer noch einen vollmundigen, jedoch überraschend sanften Geschmack. Durch die enthaltenen Gerbstoffe erhält der Tee eine kräftige gelbe Färbung.


Normalerweise kann man mich mit grünem Tee kaum hinter dem Ofen hervorlocken, aber der Tee von BIOTEAQUE ist wirklich Genuss pur! Da ist auch der Preis von 13,90€ für 50g mehr als gerechtfertigt.

Mein Herz konnte BIOTEAQUE jedoch bereits vor dem Probieren meines Adonis erobern, als ich die K&K-Linie im Prospekt entdeckte. Bereits seit ich klein bin, bin ich von allem fasziniert, was auch nur im Entferntesten mit Sissi oder den Habsburgern zu tun hat.


Der Kaiserin Elisabeth Bio Grüntee steht nun ganz oben auf meiner Tee-Wunschliste, ebenso wie die schnittige Sissi, der gfeida Maxi und die scheene Leni!

Ich bedanke mich bei BIOTEAQUE für diesen tollen Produkttest und wünsche dem ganzen Unternehmen weiterhin so viel Erfolg und Spaß bei der Arbeit. Ein wirklich tolles Unternehmen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © Annikas Testhöhle | Theme by Neat Design Corner |