Sonntag, 6. September 2015

Hunkelstide Trockenobst Shoptest

Heute darf ich einen ganz leckeren Onlineshop vorstellen. Hunkelstide verarbeitet überschüssiges Obst und Gemüse zu tollen Leckereien und hilft somit der Wegwerfgesellschaft etwas entgegen zu wirken. 
 Ende 2010 gründete Silke Kühl die Firma, nachdem ein Freund mit Biogärtnerei sich über die Unmengen an Lebensmittel beschwerte, die tagtäglich umsonst produziert werden. Nachdem eine andere Freundin ihr ein Paket Trockenfrüchte schickte, war die Idee geboren. Hunkelstide gibt es mittlerweile in diversen Reformmärkten, Hofläden, Bio-Märkten sowie einem eigenen Onlineshop zu erwerben. Hier findet ihr die aktuellen Verkaufsstellen
Aus ca. 500 g Frischobst werden 50 g Trockenfrüchte bei vitaminschonenden 40° C  im Luftstromtrockner hergestellt. Durch diese Verarbeitungsform behalten die Trockenfrüchte bzw. das Trockengemüse Rohkostqualität. Durch die schonende Trocknung bleiben alle wichtigen Inhaltsstoffe, Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und Enzyme erhalten.











Dass mich gleich so viele verschiedene Sorten erreichen, hätte ich gar nicht gedacht! Als erstes möchte ich gleich mal ein großes Lob aussprechen, dass wirklich nur natürliche Zutaten enthalten sind und die Produkte somit zucker-, gluten- UND laktosefrei sind! Das ist heutzutage ja leider nicht mehr selbstverständlich...

Banane-Stachelbeere Fruchtmöpse: Definitiv meine Lieblingsfruchtmöpse! Zunächst schmeckt man nur die Banane, doch beim Kauen kommt dann auch der Stachelbeergeschmack super zur Geltung. Meiner Meinung nach könnten die Stachelbeeren sogar noch etwas stärker durchkommen, da ich sie einfach so gerne esse. ;)



Banane-Ingwer Fruchtmöpse: Bei der Kombination war ich zunächst etwas erstaunt, aber die beiden Komponenten harmonieren wirklich super. Einerseits süß und andererseits angenehm scharf. Auch wenn nur 3% Ingwer enthalten sind, schmeckt man ihn trotzdem raus. Die Schärfe hilft auch gut gegen spontanen Heißhunger!

Banane-Orange Fruchtmöpse: Leider sind hier nur 5% Orangensaft enthalten, sodass es doch schon sehr stark nach Banane schmeckt. Lecker sind sie, keine Frage. Mehr Orange wäre nur einfach toll. 



Kleiner Fruchtsnack: Mein persönlicher Favorit. Der Fruchtsnack besteht aus getrockneten Äpfeln und Erdbeeren. Was soll ich sagen, die Erdbeeren waren innerhalb von Sekunden weg. Ich könnte mich ja so schon nur von frischen Erdbeeren ernähren, aber getrocknet und mit Zitrone bestrichen schmecken sie noch viel besser. Kann ich wirklich jedem nur empfehlen! Werde nächstes Jahr in der Erdbeerzeit definitiv in den Startlöchern stehen und auf Nachschub warten, da dieses Jahr schon alles restlos ausverkauft ist. Einen kleinen Verbesserungsvorschlag habe ich jedoch noch. Es wäre toll, wenn man draufschreiben könnte, welche Apfelsorte man gerade isst, das macht es leichter beim Nachbestellen.






Banane-Walnuss Kraftmöpse: Perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch. Sie bestehen aus Banane, Walnuss und Zitronensaft. Durch die Walnuss sind sie angenehm knackig und sorgen für neue Energie.

Banane-Kakao Kraftmöpse: Auch diese Möpse waren praktisch sofort vernichtet. Durch den Kakao ist es ein super Schoki-Ersatz in gesund und mit viel weniger Kalorien! Wird definitiv auch nachbestellt. Einfach nur lecker! :)

Bananenfilets: Ich gestehe, dass ich am Ende des Pakets kaum noch Bananen sehen konnte. Ich vermute mal, dass bei Bananen wahrscheinlich einfach am meisten Überschuss besteht oder sie eine gute Grundlage für die Möpse sind. Aber ein paar Sorten komplett ohne Banane wären auch mal schön. Nichtsdestotrotz waren die Filets superlecker und durch die Zitrone spritzig frisch. 


Wie Ihr seht, bin ich von diesem Onlineshop restlos begeistert. Ich bin normalerweise echt kein Bananenfan, aber hier hat mich wirklich jedes einzelne Produkt überzeugt. Allein schon die Idee, aus dem, was sonst weggeworfen werden würde, solche Leckereien herzustellen, ist überragend und verdient meinen vollen Respekt.

Ich möchte Hunkelstide für diese tolle Zusammenarbeit danken und möchte noch einmal betonen, dass die Sachen wirklich so unfassbar lecker sind, ob ich sie nun kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe oder nicht. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © Annikas Testhöhle | Theme by Neat Design Corner |